Fuhr - Produkte - Türenbereich - AUTOTRONIC 836 Automatik



Informationen/Downloads

Einsatz
  für Kunststofftüren
   Kunststoffprofil

  für Aluminiumtüren
   Aluminiumprofile

  für Holztüren
   Holztüren
 

Motorische Automatik-Mehrfachverriegelungen. Die bequeme Art, Sicherheit zu erleben.

Bild: Automatikschloss mit motorischer Öffnung autotronic 834
 

autotronic 836 – Vielfalt pur

Neben der sicheren, automatischen Verriegelung dank DuoSecure-Technik bietet autotronic 836 durch seinen hochwertigen Motorantrieb vielfältige Möglichkeiten des komfortablen Öffnens: über die Haussprechanlage, mit den FUHR Funk-Zutrittssystemen oder über jedes andere Zutrittskontrollsystem, inklusive Smart Home-Lösungen. Durch die zahlreichen Anschluss- möglichkeiten am Motor und die optionale Steuerung eröffnen sich unzählige Perspektiven für den Einsatz. Sämtliche Funktionen des autotronic 836 können ebenfalls durch Nachrüstung des Motorantriebs beim autosafe 835 erzielt werden.
 

Vorteile
  • Vielseitige Anschlussmöglichkeiten
  • Einbau in bestehende Objekte oder Neubau
  • Schnelle plug&play Installation
  • Einfache Einbindung in FUHR Funk-Zutrittskontrollsysteme
  • Vielfältige Öffnungsmöglichkeiten über:
    • Haussprechanlage
    • FUHR Funk-Zutrittskontrollsysteme
    • Jedes andere Zutrittskontrollsystem
    • SmartHome-Lösungen
    • Hausautomationen
  • Robuste Fallenbolzen für optimalen Verriegelungsablauf und Dichtigkeit
  • Noch mehr Sicherheit durch stabile Schwenkriegel
  • Vormontierter Motorantrieb – werkseitig ist das autotronic 836 mit Motorantrieb ausgestattet
  • Schnelle motorische Entriegelung innerhalb einer halben Sekunde
  • Kraftvolle motorische Öffnung
  • Motorantrieb mit LED-Anschluss zur optionalen Verriegelungsanzeige an der Türaußenseite
  • Integrierter Reedkontakt für die Motorsteuerung
  • Durch Einsatz der intelligenten Steuerung sind weitere Ausbaustufen als objektspezifische Lösungen möglich, z.B.:
    • Dauer-Auf-Funktion
    • Elektronisches Abschalten der Zutrittskontrollsysteme
    • Drehtürantriebfunktion
    • Türflügel-Stellungsabfrage
  • Bewährte manipulationsgeschützte und schmutzunempfindliche Magnetauslösung
  • Robust und langlebig – getestet auf mind. 200.000 Betätigungen
  • Passend zu vorhandenen Systemlösungen – gleiche Fräsungen, gleiche Rahmenteile
 

Ausführung
  • 35, 40, 45, 55 und 65 mm Dornmaß
  • 8 und 10 mm; 9 mm (Panikfunktion E und B)
  • PZ 92/72 mm und RZ 94/74 mm Entfernung
  • Stulpe FUHR-Silver, FUHR-Silver geschliffen oder Edelstahl
  • vorgerichtet für Profilzylinder oder KABA-Rundzylinder
  • für 1- und 2-flügelige Türen aus Kunststoff, Aluminium und Holz
     

Weitere Ausführungen


autotronic 836P – Automatik-Panik-Mehrfachverriegelung mit Motor-Entriegelung
  • mehr ...
                               Icon DIN EN 1125 Icon DIN EN 179
 

autosafe 836PK - Automatik-Panik-Mehrfachverriegelung mit Motor-Entriegelung und Schaltkontakten
  • mehr ...
                               Icon DIN EN 1125 Icon DIN EN 179
 
 
Pikto Automatik
autosafe 836 – die neue Generation der Automatikverriegelung
Automatische Verriegelung der beiden Automatik-Fallenbolzen und Schwenkriegel beim Schließen der Tür durch Magnetauslöser. Zur Sicherung des Verschlusses wird mit einer Schlüsselumdrehung der Hauptriegel ausgefahren. Gleichzeitig ist die Betätigung des Innendrückers zu Kontrollzwecken blockiert. Entriegelt wird die Tür über die Gegensprechanlage oder einfach über den Drücker. In der Objektvariante kann von außen auch per Funkschlüssel oder den ebenfalls auf Funktechnologie basierenden FUHR-Zutrittskontrollsystemen, wie z.B. Fingerscan oder Transponder, sowie über externe Zutrittskontrollsysteme aller Art geöffnet werden.
 

Optionale Funk-Zutrittskontrollen

 
Bild: Optionale Funk-Zutrittskontrollen von FUHR




Bild: Siegel der GGT für die bestandene Benutzerprüfung       Bild: VdS